der schlafende

zurueck

basler fokus
Aadringgete 2017 E.E. Zunft zum Goldenen Stern

film zum neujahrsantrinken auf youtube

Das Neujahrsantrinken am Dreizackbrunnen genoss an diesem Januar Petrus' Gunst. Der im 2016 eher wolkenverhangene Anlass, konnte seine Gäste in diesem Jahr bei herrlichem Sonnenschein zum Hypokras am Brunnenrand begrüssen.

der dreizackbrunnen an der freien strasse

Der Dreizackbrunnen erwartet guter Dinge die Neujahrsgäste. Bereits geraume Zeit vor dem Anzapfen haben hilfreiche Hände der IWB seine Leitungen modifiziert, um in zwei Röhren das Wasser von Basel zum Hypokras vom Goldstern umzuwandeln.

aufsatz auf der brunnenroehre

Der zweite Brunnenaufsatz, mit Zunftspiel, Banner und springendem Meister, feiert seinen ersten Geburtstag. Aber auch der Brunnen ist Jubilar. Er wurde 1837 von Melchior Berri (1801- 1854) entworfen, und begeht somit seinen 180. Geburtstag.

basler polizeiauto

Auch Basels Ordnungsmacht gibt sich die Ehre (sie feierte im Vorjahr den 200. Geburtstag), und schaut kurz am Münsterberg vorbei, um mit dem gestrengen Blick eines Inspecteur Javert nach sündigen Autofahrern Ausschau zu halten.

baschi duerr und carlo conti

Der Meister E.E. Sicherheitsdepartement, Baschi Dürr (hier mit Carlo Conti), hat den Weg zum Brunnen gefunden. Ein Glas Hypokras mag etwas seinen Schmerz (über ein erlittenes Lokalverbot, ob seines Amtes) in Kleinbasel mildern.

zunftmeister begruesst gast

Dergleichen Verbannungen und Lokalverbote sind dem Neujahrsantrinken fremd. Beim Dreizackbrunnen verstehen es der Goldene Stern und Zunftmeister Raoul I. Furlano, umfassend das Gefühl zu schenken, willkommen zu sein.

zunftspiel vor dem brunnen

Vom Schlüssel her ziehen das von Bannerherr Jean-Pierre Frefel geschwungene Sternenbanner, so wie das Zunftspiel unter Tambourmajor Lucien Stöcklin vor den Brunnen, und erweisen dem Meister ihre musikalische Reverenz.

meister bei der rede

Hoch auf dem Brunnenrand, mahnt der Meister in seiner Neujahrsrede zur Pflege bewährter Zwischenmenschlichkeit. In einer Welt rein virtueller Kommunikation, gehen ohne sie jene Untertöne verloren, welche die Gesellschaft verbinden.

tambour spielt den neuen marsch

Es erweist sich als weise, dass im Vorjahr die Zahl der hypokras-spendenden Brunnenrohre auf zwei erhöht wurde. Die Masse der erschienenen Neujahrsgäste könnte man in diesem Jahr leidlich aus nur einem Rohr alleine bewirten.

gast in klassischer kleidung

Manch lokale Bekanntheit ist anzutreffen, so etwa Patrick Schlenker, bei dem einzig schon die jeweilige klassische Garderobe eine Attraktion bildet. In diesem Jahr schreitet er einher, wie an Landlord aus der Grafschaft Kilkenny.

gespraech beim hypokras

Dem Aufruf der meisterlichen Rede folgend, pflegt man rund um den Brunnen, im Schein der Januarsonne und beim Gôut des Hypokras, die direkte Geselligkeit. Anekdoten, Neuigkeiten und gute Wünsche zum neuen Jahr machen die Runde.

wurst fr die jugend

Neben Hypokras wird den Gästen auch Wurscht und Weggli gereicht. Gross und Klein nehmen dankbar den vormittäglichen Imbiss an, und geniessen den Anlass, der um die erste Mittagsstunde mit dem Abmarsch des Spiels ausklingt.




Interne thematische Querverweise:

>> Geschichte E.E. Zunft zum goldenen Stern

>> Fotos von der Aadringgete 2008

>> Fotos von der Aadringgete 2009

>> Fotos von der Aadringgete 2010

>> Fotos von der Aadringgete 2011

>> Fotos von der Aadringgete 2012

>> Fotos von der Aadringgete 2013

>> Fotos von der Aadringgete 2015

>> Fotos von der Aadringgete 2016



le_stab

zurück