guten tag

zurueck

copyright by altbasel.ch


fragen zum alten basel


Kornmarkt und Marktplatz in Basel


Herr P. / 06.November 2008:

Im Buch BASEL MITTENDRIN AM RANDE von Peter Habicht, erschienen im Christoph Merian Verlag, habe ich auf Seite 90 eine schöne Zeichnung des Kornmarktes von Basel gefunden. Die Zeichnung soll um das Jahre 1700 entstanden sein und zeigt die Hinrichtung Johannes Fatios.

Wo befand sich dieser Kornmarkt? Das nimmt mich Wunder, schein es sich doch um einen grossen und prächtigen Platz zu handeln? Ist er identisch mit dem heutigen Marktplatz?



Antwort von altbasel.ch:

Wie Sie es bereits ahnten, ist der heutige Marktplatz in der Tat der frühere Kornmarkt. Erstmals erscheint der Name im Jahr 1191 mit der Nennung des "Chunradus de Chornmergit" (Konrad vom Kornmarkt). Der Platz war seinerzeit rund halb so gross wie heute. Ausserdem wurde er vom damals noch offen fliessenden Birsig in zwei Hälften zerteilt. Der Birsig wurde hier vermutlich erst nach 1231 abgedeckt, so dass ein grosser Platz entstand.

der kornmarkt um 1640

Der Kornmarkt ist um 1640 nur rund halb so gross wie der heutige Marktplatz. Blau eingefärbt sieht man den offenen Birsig wo heute die Marktgasse verläuft. Das Rathaus (1) hat noch nicht seinen 1900 erbauten hohen Turm. Der Stock des Brunnens mit dem Wappenhalter (2) steht heute auf dem Martinskirchplatz.

Die Bezeichnung rührt daher, dass hier früher neben Holz, Wein, Heu und anderem auch Korn verkauft wurde. Schon als der Volksmund bereits lange nur noch vom Marktplatz sprach, erschein er in den Adressbüchern bis über die Mitte des 19.Jh hinaus als Kornmarkt. Um 1890 wurde der Platz vergrössert und verlor dabei auch seinen Brunnen, dessen Stock heute auf dem Martinskirchplatz steht. Mit dieser Umgestaltung bekam der Platz sein neues Aussehen.


Beitrag erstellt 12.11.08

Quellen:

Casimir Hermann Baer, Kunstdenkmäler des Kantons Basel Stadt, Band 1, Basel, 1932, Birkhäuser Verlag, Seite 340

Ulrich Barth, zur Baugeschichte des Rathauses, publiziert in Das Basler Rathaus, herausgegeben von der Staatskanzlei des Kantons Basel-Stadt, Friedrich Reinhardt Verlag, Basel, 1983, ISBN 3 7245 0521 3, Seiten 1 und 16

Rolf d'Aujourd'hui, "Blick in die Vergangenheit", publiziert in Rund um den Marktplatz, herausgegeben von Coop Basel ACV, o.J. (ca 1982), ISBN 3 905 300 01 X, Seiten 12 und 13

Markus Fürstenberger, "Treff der Stadt", publiziert in Rund um den Marktplatz, herausgegeben von Coop Basel ACV, o.J. (ca 1982), ISBN 3 905 300 01 X, Seiten 10 und 11

André Salvisberg Die Basler Strassennamen, Christoph Merian Verlag, Basel, 1999, ISBN 3 85616 104 X, Seiten 279 und 280

le_stab

zurück