der schlafende

zurueck

schlagwortsuche

verschwundene architektur
Das alte Atlantis

Steinentorstrasse 4

das alte atlantis um 1956

Im Jahr 1947 eröffneten die Brüder Paul und Kurt Seiler an der Steinentorstrasse 4 das Lokal "Atlantis". Wegen seiner maurisch inspirierten Fassade im Volksmund auch "Moschee" genannt, wurde es zu einem beliebten Jazzlokal. (Aufnahme von Lukas M. Stoecklin um 1956)

heute kino plaza

Ende der 1950er Jahre musste sich das Altantis eine neue Bleibe suchen, die es am nahen Klosterberg fand. Am Ort des alten Atlantis entstand ab 1959 das Wohn- und Geschäftshaus Steinentorstrasse 8 nach Plänen von Marcus Diener. Im September 1961 eröffnet hier mit 650 Plätzen das Kino Plaza.


engel

zurück zu vergangene architektur | zum schlagwortkatalog