der leu

zurueck

fragen zum alten basel



Aktueller Veranstaltungshinweis:

Traditionelles Einläuten der Basler Herbstmesse 2018

Am Samstag dem 27. Oktober um 12.00 Uhr wird zu St.Martin die zweiwöchige Basler Herbstmesse mit dem "Mässgleggli" im Kirchturm eingeläutet.

Üblicherweise kommt viel Publikum. Um zu sehen wie der Messeglöckner aus dem Turm ins Horn bläst und den Handschuh zeigt, empfiehlt es sich, schon um 11.30 Uhr auf dem Martinskirchplatz zu sein um einen guten Platz zu kriegen.




Beginn der Basler Herbstmesse



Herr B. / 09.Oktober 2009:

Wann beginnt die Herbstmesse 2010 und wie ist diese Regel mit St. Martin genau.

Antwort von altbasel.ch:

Die Herbstmesse 2010 beginnt am Samstag dem 23. Oktober um 12.00 Uhr, wenn zu St.Martin der Glöckner die Messe einläutet. Dann zeigt er dem versammelten Volk auf dem Martinskirchplatz aus dem Turmfenster heraus den ersten Handschuh, den er als Lohn erhält. Den zweiten Handschuh bekommt er, wenn er am 07. November die Messe wieder ausläutet. Seit 1471 begann die Basler Herbstmesse jeweils am Sabinentag, dem 27. Oktober.

der gloeckner laeutet die messe ein und zeigt den handschuh

Das war der Tag vor dem Fest der Heiligen Apostel Simon und Judas. Nach zwei Wochen endete die Messe am Tag vor St.Martin. Der fixe Termin wurde 1926 aufgegeben. Seither ist der Messebeginn am Wochentag Samstag Ende Oktober und nicht mehr am 27. Oktober festgelegt. Laut Marcus Fürstenberger läuteten ehemals zwei Glocken des Rathauses die Messe ein und aus. Zu einem unbekannten Zeitpunkt hätte St.Martin das Ein- und Ausläuten übernommen.

Diese 1971 geäusserte Ansicht revidierte Fürstenberger jedoch in einem 1998 publizierten Buch über die Glocken Basels. Dort hält er wiederum fest, dass die Messe einst am Sabinentag auf dem Kornmarkt (Marktplatz) vor dem Rathaus ausgerufen worden sei um durch zwei Ratsglocken im Turmreiter von St.Martin eingeläutet zu werden. Ich selbst gehe auch eher von diese zweiten Variante aus, da die Ratsglocken im Turm von St.Martin hingen und nicht im Rathaus.

Daher wurde vermutlich schon seit im ausgehenden Mittelalter die Messe von den Glocken St.Martins eingeläutet, die unter dem Jahr auch den Rat zu seinen Versammlungen riefen.



Querverweise zum Thema:

>> Glöcknerlohn zur Basler Herbstmesse

>> Die erste Basler Herbstmesse 1471




Beitrag erstellt 12.10.09

Quellen:

Markus Fürstenberger, 500 Jahre Basler Messe, Verlag Helbing & Lichtenhahn, Basel, 1971, Seiten 48 und 49

Markus Fürstenberger, Glogge und Gleggli im Alte Basel, Privatdruck der Offizin Basler Zeitung, Basel, 1998, Seiten 30 und 31

engel

zurück zu fragen & antworten | zum schlagwortkatalog