laellenkoenig

startseite
schlagwortsuche
zeittafel



bauwerke des historischen basel
friedhoefe
basler zuenfte
dossiers



gratis downloads
en detail
blick ins gestern
basler fokus



stadtrundgang
links
updates

copyright by altbasel.ch
impressum

schlagwortkatalog
Mit diesem Schlagwortkatalog können Sie die Website altbasel.ch nach bestimmten Stichworten zu Kultur oder Geschichte durchsuchen. Personen findet man hier im Allgemeinen über deren Geschlechtsnamen. Ausnahmen wurden bei Leuten gemacht deren erstgenannter Vorname zu einem Begriff wurden, wie etwa Erasmus von Rotterdam, oder bei Personen wie den Basler Bischöfen oder Angehörigen des Adels, bei denen der Vorname ein wichtiges Merkmal ist.



A

Aadringgete 1. Januar 2012 E.E. Zunft zum Goldenen Stern
Aadringgete 1. Januar 2011
Aadringgete 1. Januar 2010
Aadringgete 1. Januar 2009
Aadringgete 1. Januar 2008

tag der stadttore 2014

Abstimmung über den Neubau des Gerichtsgebäudes 1968
Abstimmung über den Korrektionsplan 1949
Abstimmung über den Bau des Kunstmueums 1932
Abstimmung über den Bau des Markthof 1976
Abstimmungen über die neue Wettsteinbrücke 1984/1990
Abstimmung über den Abriss des alten Zeughauses 1946
Äbtischer Hof (Kloster St.Clara)
Adalbero II. verstorben 1025, Bischof von Basel
Admiral (ehemaliges Hotel)

Adressverzeichnis:

> Altrheinweg - Herkunft des Namens
> Am Krayenrain (Ursprung des Strassennamens)
> Andreasplatz - der Affenbrunnen
> Andreasplatz - St.Andreas-Kapelle
> Arnold Böcklin Strasse 1 - der Rhätische Hof
> Auberg - Steinenschanze (Gestern und Heute)
> Auf der Schanz (Muttenz) - Schänzli an der Birs
> Augustinergasse 1 - Brunnen an der Augustinergasse

> Barfüsserplatz - Ursprung des Namens
> Barfüsserplatz (Geschichte des Platzes)
> Barfüsserplatz - Kaufhaus
> Barfüsserplatz 10 (Geschichte des Platzes)
> Barfüsserplatz 13 (Geschichte des Platzes)
> Barfüsserplatz 14 (Geschichte des Platzes)
> Barfüsserplatz 15 (Geschichte des Platzes)
> Barfüsserplatz 16 (Geschichte des Platzes)
> Barfüsserplatz 23 (Geschichte des Platzes)
> Baselstrasse (Münchenstein, Eisenbahnkatastrophe 1891)
> Batterieweg - Batterie und Basler Wehrmännerdenkmal
> Bäumleingasse (Ursprung des Strassennamens)
> Bäumleingasse 3/5 - Gerichtsgebäude
> Bäumleingasse 18 - Haus zum Luft / Erasmushaus
> Blochmonterstrasse
> Blumenrain - der St.Johann-Schwibbogen
> Blumenrain - der Urbansbrunnen
> Blumenrain - Brandolfsbrunnen und St.Brandankapelle
> Blumenrain 2/8 - Hotel Les Trois Rois / Drei Könige
> Blumenrain 34 - Seidenhof
> Birsigparkplatz (der Birsig im alten Basel)
> Bruderholzstrasse 20 - Villa Cuenin (Verschwundene Architektur)
> Burgfelderstrasse - ehem. Gottesacker Kannenfeld
> Bündtenmattstr.1 (Binningen) - Holeeschlösschen

> Chrischonarain 215 (Bettingen) - St.Chrischonakirche
> Claragraben - Rumpelturm bzw. Hexenturm
> Claragraben 38 - Wettsteinhäuslein
> Claramatte - Claramatte
> Claramatte - Spielzone auf der Claramatte
> Claraplatz - Wetterhäuschen von Joseph Schetty
> Claraplatz 6 - Clarakirche

> De Wette-Park - ehemaliger Gottesacker St.Elisabethen
> Dittingerstrasse 20 - Schlösschen Vorderes Gundedingen
> Dornacherweg (Reinach) - Erdbebenkreuz von Reinach
> Dufourstrasse 5 - Burghof
> Drahtzugstrasse (wo lag der Drahtzug?)
> Dreirosenbrücke (zur 1934 eröffneten alten Brücke)
> Dreispitzstrasse - Dreispitzareal

> Eisengasse - ehemaliges Rheintor
> Elftausendjungferngässlein
> Elisabethenanlage - Strassburgerdenkmal
> Elisabethenanlage - Gottesacker der Münstergemeinde
> Elisabethenstrasse - (Geschichte der Elisabethenstrasse)
> Elisabethenstrasse 3 - ehemals 1 bis 9 (Verschwundene Architektur)
> Elisabethenstrasse 14 - neue Elisabethenkirche
> Elisabethenstrasse 10 - alte Elisabethenkirche
> Elsässerstrasse 2a - Spitalgottesacker St.Johann
> Emil-Angst-Strasse 24 (Wappenstein von 1612)
> Engelgasse (Ursprung des Strassennamens)
> Engelgasse 50 - ehemaliger Potsdamer Hof

> Falknerstrasse (der Birsig im alten Basel)
> Falknerstrasse 35 - Restaurant Gambrinus
> Fischmarkt - Fischmarktbrunnen
> Flughafenstrasse - ehem. Gottesacker Kannenfeld
> Freie Strasse 34 - Zunft zu Hausgenossen
> Freie Strasse 50 - ehemaliges Zunfthaus zu Rebleuten
> Freie Strasse 52 - ehemaliges Zunfthaus zu Schuhmachern Siehe auch:
> Freie Strasse 52 - ehemaliges Zunfthaus zu Schuhmachern (Gründung des FCB)

> Galgenhügel-Promenade - ehemaliger Galgen
> Gemsberg 2/4 - Löwenzorn
> Gerberberglein - ehemaliges Zunfthaus zu Gerbern
> Gerberberglein - Richtbrunnen bzw. Gerberbrunnen
> Gerbergasse 11 - Zunft und Zunfthaus zu Safran
> Gerbergasse 36 - ehem. Zunfthaus zu Schneidern
> Greifengasse 3/5 - Kino Odeon und Möbel Pfister
> Gundeldingerstrasse 172 - Schlösschen Vorderes Gundedingen
> Gundeldingerstrasse 280 - Thomas Platter-Haus
> Güterstrasse 75 - Restaurant Al Boccalino
> Gotterbarmweg - siehe Paracelsusstrasse/Im Surinam
> Gottesackerstrasse - ehemaliger Horburggottesacker

> Hammerstrasse 32 - ältestes Basler Tramdepot
> Hasenberg - Hasenbrunnen
> Hebelstrasse 3 - Kontroverse um Hebels Geburtshaus
> Hebelstrasse 32 - Holsteinerhof
> Hechtliacker - Herkunft des Namens
> Heuberg 5/7 Spiesshof
> Hochstrasse - 1901 aufgehobener Tunnel unter Bahnschienen
> Holbeinstrasse - Hasenbrunnen
> Horburgpark - ehemaliger Horburggottesacker
> Hörnliallee 70 (Riehen) - Friedhof am Hörnli

> Imbergässlein - Ursprung des Strassennamens
> Im Surinam - Ursprung des Strassennamens
> Im Surinam - ehemaliger Gotterbarmweg
> Inselstrasse - Herkunft des Namens

> Kannenfeldpark - ehemaliger Gottesacker Kannenfeld
> Kasernenweglein - ehemaliger Laienfriedhof
> Kirchplatz 1 (Muttenz) - Wehrkirche St.Arbogast
> Klingentalstrasse - Rumpelturm bzw. Hexenturm
> Klosterberg 2 - (Ursprung des Restaurantnames "Zum Besenstiel")
> Klybeckstrasse 1b - Reithalle der alten Kaserne
> Krayenrain, am, - Ursprung des Strassennamens

> Lange Erlen - Ursprung des Namens
> Letziplatz - Mittelturm der Letzimauer
> Leonhardskirchplatz - ehemaliger Kirchhof St.Leonhard
> Leonhardsstrasse 6/8 - erste Gebäude der Musik-Akademie
> Lindenberg 12 - Hattstätterhof
> Lohnhof - ehemaliges Stift St.Leonhard
> Lohnhof (Ursprung des Namens)
> Lohweg (Ursprung des Strassennamens)

> Malzgasse 1 - Dalbe-Lädeli
> Malzgasse 3 - Haus zur köstlichen Jungfrau
> Marktplatz - Geschichte Kornmarkt
> Marktplatz 9 - Gedenktafel Hochwasser 1529/30 am Rathaus
> Marktplatz 9 - Wappen von Mulhouse im Basler Rathaus
> Martinsgasse 2 - Staatsarchiv
> Martinsgasse 12 - Ehrenfelserhof (Geschlecht Fröwler)
> Martinskirchplatz - Sevogelbrunnen
> Martinskirchplatz 4 - Pfarrkirche St.Martin
> Martinskirchplatz 4 - Besteigung des Kirchturms
> Messeplatz - Hotel Admiral
> Messeplatz - Kopfbau der Mustermesse
> Missionsstrasse - ehemaliger Spalengottesacker
> Mittlere Strasse - Brunnen beim Augenspital
> Mühlenberg - Lindenturm
> Müllheimerstrasse 186 - ehemaliger Horburggottesacker
> Müllheimerstrasse 188a - ehemaliger Horburggottesacker
> Münchensteinerstr.99 - Gottesacker auf dem Wolf
> Münchensteinerstrasse 268/274 - Dreispitz
> Münsterberg - Fresko Liebeslaube
> Münsterplatz - Pisonibrunnen
> Münsterplatz 2 - Kapelle St.Johann auf Burg
> Münsterplatz 13 - Das Haus zum Fleckenstein
> Münsterplatz 14 (Fresko Liebeslaube)
> Münzgasse 3 - (Münzgeschichte)

> Nadelberg - Ursprung des Strassennamens
> Nadelberg 6 - Schönes Haus
> Nadelberg 11a - ehemaliges Uhrenhäuschen
> Neubadrain 4 (Binningen) - Gasthof Neubad
> Neudorfstrasse 93 - Entstehung der Notwohnsiedlung Rosenau 1948/49
> Neue Vorstadt 3 - Kontroverse um Hebels Geburtshaus
> Novarastrasse 2 - Radio Studio Basel

> Oberer Batterieweg - Batterie und Basler Wehrmännerdenkmal
> Odalsindaweglein (Riehen) - Ursprung des Namens

> Paracelsusstrasse - Anfänge des Hirzbrunnenquartiers
> Paracelsusstrasse - ehemaliger Gotterbarmweg
> Petersgraben - ehemaliger jüdischen Friedhof
> Petersplatz - Geschichte des Platzes
> Petersplatz - altes Zeughaus
> Petersplatz 10 (Stachelschützenhaus)
> Pfeffingerstrasse - 1901 aufgehobener Tunnel unter Bahnschienen

> Reservoirstrasse - Wasserturm
> Rheinbrücke - Skulptur Amazone mit Pferd
> Rheingasse - Antonierhofbrunnen
> Rheingasse 2 - ehemaliges Restaurant Schwalbennest
> Rheinschanze - Rheinschanze St.Johann
> Rheinsprung 10 - Turmbläser Hans Duttelbachs Haus
> Rheinsprung 9/11 - altes Uni-Kollegium
> Rheinsprung 16 - Blaues Haus (Reichensteinerhof)
> Rheinsprung 17 - Pfrundhaus St.Oswald
> Rheinsprung 18 - Weisses Haus (Wendelstörferhof)
> Riehenring 63/65 - Restaurant Altes Warteck (Geschichte der Liegenschaft)
> Riehenring 63/65 - Restaurant Altes Warteck (Verschwundene Architektur)
> Riehenstrasse 154 - Landgut Sandgrube
> Riehentorstrasse - Das Lesserstürlein
> Riehentorstrasse 11/15 - Rebhausbrunnen
> Riehentorstrasse 18 - älteste Bäckerei
> Rittergasse - Kunos Tor / St.Alban-Schwibbogen
> Rittergasse 5 - ehemalige St.Ulrichskirche
> Rosentalanlage - ehemalige Rosentalgottesacker
> Rosentalstrasse 5 - Hotel Admiral
> Römergasse 8 - Kinderspital (Gründung)
> Rümelinsplatz - Rümelinsbrunnen
> Rümelinsplatz 1 - ehemalige Rümelinsmühle

> Schafgässlein 7 - Schafeck/Haus zum Bäumle
> Schifflände - ehemalige alte Basler Rheinbrücke
> Schifflände - Rheinuferweg nach St.Alban
> Schlüsselberg 3 - Haus zum Venedig
> Schlüsselberg 14 - Haus zur Mücke
> Schlosstrasse 5 (Binningen) - Schloss Binningen
> Schönbeinstrasse - ehemaliger Spalengottesacker
> Schmiedenhof - Zunft zu Schmieden
> Schützengraben 42 - ehemaliges Fröschenbollwerk
> Schützengraben 54 - ehemaliges Fröschenbollwerkturm
> Schützenmatte - Geschichte der Schützenmatte
> Schützenmattpark - Denkmal der Dankbarkeit am Spalenring
> Socinstrasse (Herkunft der Namens)
> Schwanengasse 2 - Beitrag Münzgeschichte
> Spalenberg (Herkunft des Namens)
> Spalenberg 12 - Spalenhof
> Spalenring - Denkmal der Dankbarkeit im Schützenmattpark
> Spalenberg 65 - Spalenschwibbogen
> Spalenvorstadt 46 - Spalentor
> Spalenvorstadt 46 - Spalentor (virtueller Rundgang)
> Sporengasse 1 - Beitrag Münzgeschichte
> Stapfelberg - Ursprung des Namens
> Steinengraben - ehemaliges Leonhardsbollwerk
> Steinentorstrasse - ehemaliges Steinentor
> Steinentorstrasse 4 - das alte Musiklokal Atlantis
> Steinentorstrasse 51 - City-Garage von 1927
> Steinenvorstadt 3 bis 7 um 1966 (Verschwundene Architektur)
> Steinenvorstadt 23 - Zunft zu Webern
> St.Alban-Anlage 59 - ehemaliger Rundturm Stadtmauer
> St.Alban-Graben - Ursprung und Entstehung
> St.Alban-Graben - Kunos Tor / St.Alban-Schwibbogen
> St.Alban-Graben 4 - Frage zum Ernauerhof
> St.Alban-Rheinweg - Äusserer Letziturm
> St.Alban-Rheinweg - Innerer Letziturm
> St.Alban-Rheinweg - Rheinuferweg zur Schifflände
> St.Alban-Vorstadt 35 - zum hohen Dolder
> St.Alban-Vorstadt 52 - zum Seilen
> St.Alban-Vorstadt 58 - Beitrag Emilie Louise Frey
> St.Alban-Vorstadt 101 - St.Alban-Tor
> St.Alban-Vorstadt 5 - Haus zum Sausenberg
> St.Alban-Vorstadt 7 - Haus zum Sausewind
> St.Jakobsstrasse - St.Jakobsdenkmal
> St.Johann-Rheinweg - Thomasturm
> St.Johanns-Ring - Brunnen beim Augenspital
> St.Johanns-Vorstadt 84 bis 92 - Kirchhof der Johanniter
> St.Johanns-Vorstadt 84 bis 98 - Niederlassung der Johanniter
> St.Johanns-Vorstadt 110 - St.Johanns-Tor
> St.Johanns-Vorstadt 15 - Haus zum St.Christoffel
> St.Johanns-Vorstadt 17 - Erlacherhof
> St.Johanns-Vorstadt 29 - Haus zur Mägd
> St.Margarethen (Binningen) - Kirchhof St.Margarethen

> Theaterpassage - Neptunbrunnen bei der Barfüsserkirche
> Theaterstrasse - ehem. Steinenkloster
> Theaterstrasse 9 - Steinenschulhaus (Verschwundene Architektur)
> Theodorskirchplatz 5 - Theodorskirche
> Theodorskirchplatz 5 - Theodorskirche (virtueller Rundgang)
> Theodorskirchplatz 7 - ehemalige Kartause
> Theodorskirchplatz 7 - Bürgerliches Waisenhaus
> Totengässlein - Herkunft des Namens
> Totentanz 2 - Geburtshaus von Johann Peter Hebel
> Totentanz 2 - Kontroverse um Hebels Geburtshaus
> Totentanz 19 - Predigerkirche

> Utengasse - Herkunft des Namens
> Voltaplatz - Geschichte des Platzes

> Weidengasse - Teichturm der Letzimauer
> Weidengasse - Einlass St.Alban-Teiches
> Weisse Gasse 24 - Restaurant Gambrinus (Verschwundene Architektur)
> Weisse Gasse 28 (Münzgeschichte)
> Wettsteinstrasse - Wettsteinbrücke
> Wettsteinbrücke (Basilisken)
> Wielandplatz - Herkunft des Namens

> Z...

Aeschenschwibbogen
Aeschermittwoch (Ursprung der Basler Fasnacht)
Affenbrunnen auf dem Andreasplatz
Afflerbach Ferdi, 1922-2005, Künstler, (Cabaret Kikeriki)
Al Boccalino (ehemaliges Restaurant)
Allerheiligenkapelle zu St.Theodor
Allgemeine Schulpflicht, Einführung der in Basel
älteste Bäckerei Kleinbasels
Alte Basler Rheinbrücke
Alte Elisabethenkirche
Altes Kollegium der Universität Basel
Alte Universität am Rheinsprung
Altes Warteck
Altes Zeughaus am Petersplatz
ältestes Basler Tramdepot
Amazone mit Pferd, Skulptur an der Rheinbrücke von Carl Burckhardt
Amerbach Johannes, 1440-1513, Drucker (Basler Lutherdrucke)
Am Krayenrain (Ursprung des Strassennamens)
Andreaskapelle auf dem Andreasplatz
Antonierhofbrunnen in der Rheingasse
Apoll und die Musen (Der Basler Maler A.H.Pellegrini)
Archiv der Basler Zvieriglossen
Armagnaken
Armagnakenkommandeur Jean de Bueil, 1406-1477
Armbrustschützen (Stachelschützenhaus)
Armesünderfriedhof (Elisabethenkirche)
Atlantis, ehem. Musiklokal, alter Standort Steinentorstrasse 4
Auberg (Steinenschanze)
Augustinerchorherren zu St.Leonhard




B

Baden und Bäder im alten Basel
Bäckerei Riehentorstrasse 18
Baerwart Theobald, 1879-1941, Kleinbasler Lyriker
Bär Hans, verstorben 1515, Tuchhändler und Basler Bannerträger
Bank Sarasin (Gründer und Anfänge)
Barbarasalut (Barbaratag in Basel)
Barbaraweggen
Barfüsserplatz (Geschichte des Platzes)
Barfüsserplatz (Ursprung des Namens)
Bärenfels Konrad von, Bürgermeister im 14.Jh
Bärenzunft (zu Hausgenossen)
Basel (Herkunft des Namens)
Basels Friedhöfe
Basels Zünfte
Basilisk
Basilisken auf der alten Wettsteinbrücke
Basiliskenbrunnen

Basler Bischöfe (chronologisch geordnet):

> Waldo (ca 740 - 814)
> Haito (ca 762 - 836)
> Adalbero II. (verstorben 1025)
> Burkhard von Fenis (ca 1040 - 1107)
> Heinrich von Thun (verstorben 1238)
> Heinrich von Neuenburg (verstorben 1274)
> Heinrich von Isny (1222 - 1288)
> Peter Reich (verstorben 1296)
> Gerhard von Wippingen (verstorben 1325)
> Bischof Hartung Münch von Landskron (ca 1265 - 1332)

Baslerdybli-Briefkästen (Berri-Briefkästen)
Basler Füsilier Bataillon 97
Baseldytsch (Gedicht von Anna Keller)
Baselstab (Ursprung und Herkunft)
Basler Fasnacht
Basler Goldgulden (Münzgeschichte)
Basler Mittwoch Gesellschaft (Stänzler)
Basler Wachtordnung von 1374
Basler Wappenhalter
Batterie auf dem Bruderholz
Bäumleingasse (Ursprung des Namens)
Beckenzunft
Begle Martin v. Liestal, 1803-1877, (Mythos Hülftenschanze)
Beinhaus zu St.Theodor (Allerheiligenkapelle)
Belagerung und Fall der Burg Blochmont 1449
Berger Lore, 1921-1943, Schriftstellerin (Wasserturm)
Bernoulli (verheiratete Falkner) Ursula, 1723-1795 (Epitaphe)
Berri-Briefkästen (Baslerdybli-Briefkästen)
Berri Melchior, 1801-1854, Basler Architekt
Bertschi Marx, 1483-1566, Leutpriester
Besenstiel, zum, (Ursprung des Restaurantnames)
Bettingen - St.Chrischonakirche
Bi duureduur e Baslerkind (Gedicht von Anna Keller)
Bildersturm 1528/29 in Basel
Binningen - Holeeschlösschen
Binningen - Kirchhof St.Margarethen
Binningen - Schloss Binningen
Birs (Bedeutung des Namens)
Birsig (Der Birsig im alten Basel)
Birsig (Bedeutung des Namens)
Bischoff Eusebius (siehe Episcopius), 1540-1599, (Haus zum Luft)
Bischoffins Hus (Haus zum Sausenberg)
Bischofsstab (Ursprung des Baslerstab)
Bischöfliche Pfalz, Zerstörung 1247
Blarer Jakob von, v. Aesch, 1802-1873 (Mythos Hülftenschanze)
Blasius (Felix Burckhardt) 1906-1992, Jurist und Basler Stadtpoet
Blaues Haus (Reichensteinerhof)
Bläsitor
Blömleinkaserne (Steinenkloster)
Bollwerk St.Clara (Kloster St.Clara)
Bollwerk St.Leonhard (Wagdenhals)
Böse Fasnacht 1376 (Ursprung der Basler Fasnacht)
Brauerei Warteck (Altes Warteck am Riehenring)
Brand vom 5. Juli 1417
Brand vom 4. Juli 1845
Brand in Pratteln 1833
Brandankapelle, auch Brandolfskapelle
Brausebad (Baden im alten Basel)
Brausebad Claramatte (Geschichte der Claramatte)
Bräunig Franz, 1897-1954, Architekt (Friedhof am Hörnli)
Brictius, Heiliger, (St.Chrischona)
Brünner Thomas, 15.Jh, Münzmeister (Münzgeschichte)

Brunnen in Basel:


(die mit * markierten Beiträge behandeln speziell die genannten Brunnen)

> Abteilung zu Brunnen und Denkmälern auf altbasel.ch

> Antonierhofbrunnen in der Rheingasse
> Affenbrunnen auf dem Andreasplatz
> Basiliskenbrunnen
> Brandolfsbrunnen
> Brunnen beim Augenspital *
> Brunnen an der Augustinergasse *
> Brunnen auf dem Kirchhof von St.Martin (Die Basler Wasserversorgung)
> Dürrer Sod auf dem Gemsberg (Die Basler Wasserversorgung)
> Fischmarktbrunnen *
> Gemsbergbrunnen (Die Basler Wasserversorgung)
> Gerberbrunnen am Gerberberglein
> Gundolzbrunnen am Petersberg (Die Basler Wasserversorgung)
> Hasenbrunnen am Hasenberg *
> Lindenbrunnen am Mühlenberg (Die Basler Wasserversorgung)
> Neptunbrunnen bei der Barfüsserkirche *
> Pisonibrunnen auf dem Münsterplatz *
> Rebhausbrunnen an der Riehentorstrasse *
> Römischer Sodbrunnen auf dem Münsterplatz (Die Basler Wasserversorgung)
> Richtbrunnen am Gerberberglein *
> Rümelinsbrunnen *
> Schlangenbrunnen von Carl Gutknecht (Die Claramatte in Kleinbasel)
> Sevogelbrunnen auf dem Martinskirchplatz *
> Urbansbrunnen am Blumenrain *
> Widderkopfbrunnen (Die Claramatte in Kleinbasel)

Brunnmeisters Turm (Fröschenbollwerk)
Brunnwerke (Basel und seine Wasserversorgung)
Buebezigli (Gedicht von Anna Keller)
Bubeck Wilhelm, 1850-1891, Architekt (Basiliskenbrunnen)
Buchdruck, Anfänge in Basel 1468/70
Bueil Jean de, 1406-1477, Kommandeur der Armagnaken
Burkhard von Hasenburg (von Fenis), verstorben 1107, Bischof von Basel
Burckhardt Carl, 1878-1923, Bildhauer (Amazone mit Pferd)
Burckhardt Felix alias Blasius, 1906-1992, Jurist und Basler Stadtpoet
Burckhardt Jacob, 1818-1897, Kulturhistoriker (Friedhof am Hörnli)
Burckhardt-Raillard, Johann Rudolf Lukas, 1800-1862, Waisenvater
Burckhardt Johannes, 1798-1855, Offizier, eidg.Oberst (Mythos Hülftenschanze)
Burckhardt-Thurneysen, Karl Christian, 1767-1846, Handelsherr und Staatsmann
Burckhardt Ludwig (Louis), 1807-1878, Amateurmaler, (Hasenbrunnen)
Bürgerliches Waisenhaus
Büchel Emanuel, 1705-1775, Basler Zeichner




C

Cabaretensemble / Kabarett Kikeriki
Café Spitz (Geschichte des Vogel Gryff)
Cämmerers Hof (Haus zum Luft)
Chorherrenstift St.Leonhard
Chrischona, Heilige (St.Chrischonakirche)
Christ Robert Balthasar, 1904-1982, Journalist, Dialektautor
Chronik zur Basler Geschichte
Cinéma Wittlin (Kino und Dancing Odeon an der Greifengasse)
City-Garage von 1927 an der Heuwaage
Clara-Bollwerk (Kloster St.Clara)
Claramatte
Clarissen
Clarissenkloster im Kleinbasel
Colmar, Haus zu, (Zur Mägd)




D

Dalbe-Lädeli an der Malzgasse 1
Davidsgasse
Denglisch (Glosse Nr.6)
Denkmal der Dankbarkeit am Spalenring
Dietrich Wettstein, 1795-1833, Kaufmann (Mythos Hülftenschanze)
Dingedinge (Denkmalpfleger Rudolf Riggenbach, 1882-1961)
Dirnen (Prostitution im alten Basel)
Dominikaner und die Predigerkirche
Drahtzug
Drei Könige (Hotel)
Dreispitz in Basel und Münchenstein
Drei Rosen (Sommersprosse Nr.17 von -minu)
Dreirosenbrücke
Dreirosenfelder (Horburggottesacker)
Duttelbach Hans, Turmbläser (Haus am Rheinsprung 10)




E

Ehrenfels, von, (Geschlecht Fröwler)
Ehrengesellschaften Kleinbasels (Geschichte des Vogel Gryff)
Einlass des St.Alban-Teiches
Einwohnerzahl von Basel im 15.Jh
Eisenbahnkatastrophe von Münchenstein am 14.Juni 1891
Elftausendjungferngässlein
Elisabethenkirche (alte)
Elisabethenkirche (neue)
Engelgasse (Ursprung des Strassennamens)
Episcopius Eusebius, 1540-1599, (Haus zum Luft)
Epitaph des Leonhard Bientz-Hosch-Schnell zu St.Leonhard
Epitaph des Hans Bernhard Burckhardt-Schmidmann zu St.Theodor
Epitaph der Ursula Falkner, geborene Bernoulli zu St.Leonhard
Epitaph des Christoph Hagenbach-Wettstein zu St.Peter
Epitaph des Isaak Iselin im Münsterkreuzgang
Epitaph des Johann Rudolf Merian-Sarasin im Münsterkreuzgang
Epitaph des Hans Heinrich Zaeslin zu St.Leonhard
Erasmus von Rotterdam, ca 1466-1536, Humanist (Wohnorte in Basel)
Erasmus von Rotterdam, ca 1466-1536, Humanist (Haus zum Luft)
Erasmushaus / Haus zum Luft
Erdbeben von Basel 1356
Erdbebenkreuz von Reinach
Erlacherhof (St.Johanns-Vorstadt 17)
Ernauerhof (Frage zum Standort)
erste Basler Herbstmesse 1471
erstes Basler Tramdepot
Erzbischof von Granea, Andrea Zamometic, 1420-1484, (Spalenschwibbogen)
Eschmars Tor (Aeschenschwibbogen)
Es schneielet, es beielet (Kinderlied)
Eselsturm (Geschichte des Barfüsserplatz)
Eselweg von St.Alban zur Schifflände




F

Falkeisen Ezechiel, 1557-1634, Geistlicher (Falkeisen / Falkeysen in Basel)
Falkeisen Hieronymus, 1758-1838, Geistlicher (Falkeisen / Falkeysen in Basel)
Falkeisen Theodor I, 1686-1762, Geistlicher (Falkeisen / Falkeysen in Basel)
Falkeisen Theodor II, 1723-1815, Geistlicher (Falkeisen / Falkeysen in Basel)
Falkner (geb. Bernoulli) Ursula, 1723-1795 (Epitaphe)
Falkner-Bernoulli Emanuel, 1721-1805 (Epitaphe)

Fasnacht:

> Geschichte Basler Fasnacht
> Ursprung der Basler Fasnacht
> Die Quartierumzüge
> Entwicklung der Strassenfasnacht
> Entstehung des Morgenstreich
> Die alten Cliquen 1884 bis 1938
> Die Entstehung der Guggenmusik 1906 bis 1965
> Der Tambourmajor
> Glosse zur Fasnacht
> Basler Fasnacht und Plakette im Kriegsjahr 1943
> Seit wann gibt es Kopflaternen an der Fasnacht?

FCB (Gründung und Herkunft der Vereinsfarben)
Fecher Friedrich, 1588-1660, Münzschneider (Münzgeschichte)
Fenis Burkhard von, verstorben 1107, Bischof von Basel
Feuersbrunst vom 5. Juli 1417
Feuerschützen (Geschichte der Schützenmatte)
Feuerspiele zur Fasnacht (Ursprung der Basler Fasnacht)
Fischmarktbrunnen
Fleckenstein, Haus zum, Münsterplatz 13
Fragen zum alten Basel
Französisches Ehrenmal (Kannenfeldfriedhof)
Frauenwirte und Frauenhäuser (Prostitution im alten Basel)
Frenkendorf - Hülftendenkmal
Frey Emilie Louise, 1869-1937, erste Studentin Basels

Friedhöfe:

> Die Basler Friedhöfe
> Friedhof am Hörnli
> Friedhof der armen Sünder (Elisabethenkirche)
> Friedhof der ersten jüdischen Gemeinde
> Friedhöfe zu St.Leonhard
> Spalengottesacker
> Gottesacker St.Elisabethen
> Gottesacker Kannenfeld
> Gottesacker Horburg
> Gottesacker St.Theodor im Rosental
> Gottesacker auf dem Wolf
> Kirchhof der Johanniter
> Kirchhof St.Margarethen Binningen
> Laienfriedhof des Klosters Klingental
> Spitalgottesacker St.Johann

Fridolin > Robert B. Christ, 1904-1982, Journalist, Dialektautor
Fritschiraub 1507/1508
Froben Ambrosius, 1537-1604, (Haus zum Luft)
Froben Aurelius Erasmius, 1539-1587, (Haus zum Luft)
Froben Hieronymus, 1501-1563, Drucker und Verleger (Haus zum Luft)
Froben Johannes (Frobenius), 1460-1527, Drucker und Verleger
Fröschenbollwerk
Fröschenbollwerkturm
Fröwler, Basler Geschlecht
Füsilier Bataillon 97 Basel-Stadt




G

Galgen auf dem Gellert
Gambrinus (ehemaliges Restaurant)
Gatz Peter, 15.Jh, Münzmeister (Münzgeschichte)
Geburtshaus von Johann Peter Hebel
Gedenktafel zu den Hochwassern 1529/30 am Rathaus
Geister und Gespenster im alten Basel
Gellert (Ursprung des Quartiers)
Georgsturm des Münsters
Gerberbrunnen am Gerberberglein
Gerberzunft
Gerhard von Wippingen, verstorben 1325, Bischof von Basel
Gerichtsgebäude an der Bäumleingasse
Gerichtsgebäude an der Bäumleingasse, Abstimmung über Neubau 1968)
Geschichte der Basler Fasnacht
Geschichte des Petersplatzes
Geschichte des Voltaplatzes
Gesingen, Haus zum (zum Sausewind)
Gewerbezweige im alten Basel (Zunftübersicht)
Gifthüttli (Ursprung des Namens)
Glaser Heinrich, verstorben 1522, Kaplan (Kapelle St.Andreas)
Glopfgaischt > Robert B. Christ, 1904-1982, Journalist, Dialektautor
Glossen um Basel und mehr von Roger Jean Rebmann
Goldener Baselstab
Gottesäcker
Gottesacker am Hörnli
Gottesacker Kannenfeld
Gottesacker St.Theodor im Rosental
Gottesacker auf dem Wolf
Gotterbarmweg
Grabmacherjoggi (Website Stadtrundgänge)
Greifen, Gesellschaft zum (Geschichte des Vogel Gryff)
Grosses Erdbeben von Basel 1356
Grosse Pest von Basel 1349
Guggenmusik, Entstehung der, 1906 bis 1965
Gunach, Haus zum, (heute Löwenzorn)
Gundeldingerschlösschen (Unteres Mittleres Gundeldingen)
Gundeldingerschlösschen (Vorderes Gundeldingen)
Gutzwiller Josef, v. Therwil, 1809-1897, Schneider (Mythos Hülftenschanze)




H

Hagenbach Christoph, Ratsherr, 1646-1716 (Epitaphe)
Haito, Bischof von Basel
Hammermühle auf der Claramatte (Geschichte der Claramatte)
Haegler Carl Sebastian, 1862-1916, Mediziner (Emilie Louise Frey)
Hartung Münch von Landskron, verstorben 1332, Bischof von Basel
Hasen, Jakob Meyer zum, 1482-1531, Bürgermeister
Hasenbrunnen am Hasenberg
Hattstätterhof
Haus zu Colmar (zur Mägd)
Haus zum St.Christoffel (St.Johanns-Vorstadt 15)
Haus zum Ehrengut (Hebelhaus)
Haus zum Gesingen (zum Sausewind)
Haus zum Gunach (heute Löwenzorn)
Haus zum hohen Dolder
Haus zur hohen Schwellen (St.Johanns-Vorstadt 17)
Haus zum Kopf (Hebelhaus)
Haus zur köstlichen Jungfrau
Haus zum Löwenzorn
Haus zum Luft
Haus zur Mägd
Haus zur Mücke
Haus zum Sausenberg
Haus zum Sausewind
Haus zum Spiess (Spiesshof)
Haus zum Venedig am Schlüsselberg
Hauser Rudolf, 1801-1883, Weinhändler (Mythos Hülftenschanze)
Hausgenossen, Zunft zu
Hausschein Johannes, 1482-1531, Reformator (Pfarrkirche St.Martin)
Hären, Gesellschaft zum (Geschichte des Vogel Gryff)
Hebel Johann Peter, 1760-1826, Mundartlyriker (Geschichte seines Geburtshauses)
Hebel Johann Peter, 1760-1826, (Kontroverse um sein Geburtshaus)
Hebelhaus am Totentanz
Hechtliacker (Herkunft des Namens)
Heinrich von Isny, 1222-1288, Bischof von Basel
Heinrich von Neuenburg, verstorben 1274, Bischof von Basel
Heinrich von Thun, Bischof von Basel
Heinrich II. - Kaiser und Stadtheiliger
Heinrichstag (Heinrich II. - Kaiser und Stadtheiliger)
Henricpetri (Heinrich Petri), 1508-1579, Drucker und Verleger
Henricpetri Johann Jakob, 1644-1695, Jurist
Henricpetri Sebastian, 1546-1627, Drucker und Verleger
Hermann II. von Eptingen (Ursprung der Blochmonterstrasse)
Herbstmesse, Einläuten
Herbstmesse, erste 1471
Herzl Theodor, 1860-1904 (Geschichte des Hotels Les Trois Rois)
Hexenturm bzw. Rumpelturm in Kleinbasel
Hirzbrunnenquartier, Anfänge des
Historische Basler Wappenhalter
Historische Zeittafel zur Basler Geschichte
Hochgericht auf dem Gellert
Hochwasser-Gedenktafel am Rathaus von Basel
Hofmann Martin, Bildhauer (Sevogelbrunnen)
Holee
Holeeschlösschen
Holsteinerhof
Horburgpark (Horburggottesacker)
Horburg-Trail (Horburggottesacker)
Hotel Les Trois Rois (Geschichte der Gaststätte)
Hübscher Emanuel, 1774-1854, Ratsherr (Mythos Hülftenschanze)
Hug Heinrich 1803-1833, Obergerichtsschreiber (Mythos Hülftenschanze)
Hugo von Sarburg, 14.Jh, Krämer (Kapelle St.Andreas)
Hülftenschanze
Hülftendenkmal bei Frenkendorf
Huren (Prostitution im alten Basel)
Husgow Hans, verstorben 1480, Kaplan (Kapelle St.Andreas)




I

Immeli Jakob, verstorben 1543, Leutpriester
Im Schwarzwald stoht es Hüsli (Kinderlied)
Im Surinam (Ursprung des Strassennamens)
Infanterie Bataillon 97
Innerer Kirchhof St.Leonhard
Inselschulhaus und Inselstrasse (Herkunft des Namens)
Iselin, Familienwappen (Sommersprosse Nr.17 von -minu)
Iselin Isaak, 1728-1782, Ratsschreiber (Grabtafel im Kreuzgang)
Isny, Heinrich von, 1222-1288, Bischof von Basel




J

Jüdischer Betsaal (Haus zum Venedig)
Jüdischer Friedhof zu Spalen
Jüdische Gemeinden im Mittelalter
Judenverfolgung 1348/49 (Pest)
Jung Carl Gustav, 1794-1864, Mediziner (August Socin)
Jung Carl Gustav, 1794-1864, Mediziner (Mythos Hülftenschanze)
Juliusbanner (Der goldene Baselstab)
Johanniterkirchhof
Johanniterorden
Joris David alias Johann von Brügge, ca 1501-1556, Täuferführer




K

Kaiser Heinrich II. der heilige (Bischof Adalbero II.)
Kämmerers Hof (Haus zum Luft)
Kannenfeldfriedhof
Kantonstrennung 1831/33
Kapelle St.Andreas auf dem Andreasplatz
Kapelle von St.Oswald zu St.Leonhard
Kappeler Sebastian, 16.Jh, Kaplan (Kapelle St.Andreas)
Karl Christian Burckhardt-Thurneysen, 1767-1846, Handelsherr und Staatsmann
Kartause
Kaufhaus am Barfüsserplatz
Keiser César, 1925-2007, Cabarettist, (Cabaret Kikeriki)
Kikeriki, Basler Cabaretensemble

Kinderreime, Kinderlieder und Gedichte in Basler Mundart:

> Bi duureduur e Baslerkind
> Es schneielet, es beielet
> Im Schwarzwald stoht es Hüsli
> 'S Buebezigli
> Uff dr Fähri
> Vogel Gryff
> Wenn alli Glogge lyte
> Wenn s'Martinsgleggli lytet
> Wiehnachtszyt
> Wyssi Flocke falle lyslig
> Z'Basel an mym Rhy

Kinderspital Basel (Gründung)

Kirchen und Kapellen:

> Abteilung zu Kirchen und Klöstern
> Allerheiligenkapelle zu St.Theodor
> St.Andreas auf dem Andreasplatz
> St.Arbogast in Muttenz
> Barfüsserkirche (zur asymmetrischen Fassade)
> St.Brandan, auch Brandolfskapelle
> St.Chrischona auf dem Dinkelberg
> St.Clara (im Beitrag zum Clarissenkloster)
> Die alte Elisabethenkirche
> Die heutige Elisabethenkirche
> Niederlassung der Johanniter
> St.Leonhard (im Beitrag zum Chorherrenstift)
> St.Martin (Geschichte des Gotteshauses)
> St.Martin (Besteigung des Kirchturms)
> St.Theodor
> St.Theodor (virtueller Rundgang)
> St.Ulrich
> Kapelle St.Johann auf Burg

Kirchhöfe
Kirchhöfe zu St.Leonhard
Kirchhof St.Margarethen Binningen
Klarissen

Kleinbasler Beiträge:

> Allerheiligenkapelle zu St.Theodor
> Altes Warteck am Riehenring
> Antonierhofbrunnen in der Rheingasse
> Baerwart Theobald, 1879-1941, Kleinbasler Lyriker
> Bläsitor und Riehentor
> Bürgerliches Waisenhaus
> Ehrengesellschaften Kleinbasels und der Vogel Gryff
> erstes Basler Tramdepot an der Hammerstrasse
> Gotterbarmweg, Ursprung des
> Hattstätterhof am Lindenberg
> Hirzbrunnenquartier, Anfänge des
> Horburgpark (Horburggottesacker)
> Im Surinam - Ursprung des Strassennamens
> Inselschulhaus und Inselstrasse (Herkunft des Namens)
> Kartause in Kleinbasel
> Kinderspital (Gründung) > Kirche und Kloster St.Clara
> Laienfriedhof des Klosters Klingental
> Lange Erlen
> Lesserstürlein am Oberen Rheinweg
> Odeon (Kino und Dancing an der Greifengasse)
> Rebhausbrunnen an der Riehentorstrasse
> Rosentalanlage (Rosentalgottesacker)
> Rumpelturm / Hexenturm der Kleinbasler Stadtmauer
> Sandgrube, Landgut
> Schafeck (Geschichte von Haus und Restaurant)
> St.Theodor, Geschichte der Kirche
> St.Theodor, virtueller Rundgang durch
> Utengasse, Herkunft des Namens
> Wetterhäuschen am Claraplatz

Klingelfuss, Ernst R., 1878-1938, Gartenbauarchitekt (Friedhof am Hörnli)

Klöster:

> Kloster St.Clara im Kleinbasel
> Die Kartause in Kleinbasel
> Chorherrenstift St.Leonhard
> Chorherrenstift St.Leonhard (Übergabe an Staat 1525)
> Kloster St.Maria Magdalena an der Steinen
> Laienfriedhof des Klosters Klingental

Koelner Paul, 1878-1960, Lehrer und Lokalhistoriker
Kollegium der Universität am Rheinsprung
Konklave und Papstwahl in Basel 1439
Konrad von Bärenfels, Bürgermeister im 14.Jh
Konzil zu Basel
König Rudolf von Habsburg, 1218-1291 (Bischof Heinrich von Neuenburg)
Kopfbau Halle 1 Mustermesse / Messe Schweiz
Kopfabheini
Kornhaus (Altes Zeughaus)
Kornmarkt (Veränderung zum Marktplatz)
Korrektionsplan 1949 (zur Abstimmung 1949)
Königin Anna von Habsburg (Website Grabmacherjoggi)
Krämerzunft (Zunft zu Safran)
Krayenrain, am, (Ursprung des Strassennamens)
Krematorium auf dem Hörnli (Friedhof am Hörnli)
Kunos Tor (St.Alban-Schwibbogen) am St.Alban-Graben
Kunstmuseum, Abstimmung über Bau, 1932




L

Laienfriedhof des Klosters Klingental
Lällekönig
Landauerhof, römische Villa beim (Friedhof am Hörnli)
Lange Erlen
La Roche (Ursprung des Familiennamens)
Läuger Max / Laeuger Max, Architekt, 1864-1952 (Der rhätische Hof)
Leimenhof (Spiesshof)
Leonhardsbollwerk
Leonhardskirche
Lenz Max Werner, 1887-1973, Cabaretautor (Cabaret Kikeriki)
Les Trois Rois (Hotel)
Lesserstürlein am Oberen Rheinweg
Letziturm (innerer)
Letziturm (äusserer)
Leu Hans, 1897-1954, Architekt (Friedhof am Hörnli)
Leutpriester Jakob Immeli, verstorben 1543
Leutpriester Marx Bertschi, 1483-1566
Leutenegger Johann Jakob, v. Liestal, 1806-1888 (Mythos Hülftenschanze)
Liebeslaube, Fresko von Niklaus Stoecklin
Lindenturm am Mühlenberg
Linder Hieronymus, 1682-1763, Basler Offizier in fremden Diensten
Lohweg (Ursprung des Strassennamens)
Lohnhof (Ursprung des Namens)
Lohnhof
Loslösung vom Deutschen Reich
Löwenzorn am Gemsberg
Lotz Theophil, 1842-1908, Arzt (August Socin)
Lukastag 1356




M

Mägd, Haus zur
Margarethe Stamler, 14.Jh, Krämerwitwe (Kapelle St.Andreas)
Markthof, Abstimmung über Bau, 1976
Marktplatz (ehemals Kornmarkt)
Martinskirche
Martinskirchturm
Martins Treppe (Elftausendjungferngässlein)
Martinsturm des Münsters
Marx Bertschi, 1483-1566, Leutpriester
Maschinengewehrstände Letzischanze
Mazerel, Heinrich (Henrici Mazarelli), 13.Jh, Kleriker (Kapelle St.Andreas)
Mechtildis von Sarburg, 14.Jh, Krämerwitwe (Kapelle St.Andreas)
Meier Eugen Alfred, 1933-2004, Lokalhistoriker (Nachruf)
Mengis Peter, 1769-1856, Henker (Geschichte d. Elisabethenstrasse)
Merian Christoph, 1800-1858 (Elisabethenkirche)
Merian Johann Rudolf, 1733-1820 (Epitaphe)
Merian Maria (geborene Sarasin), 1737-1795 (Epitaphe)
Merian Remigius, 1792-1866, Gastwirt (Mythos Hülftenschanze)
Metzgernzunft
Meyer zum Hasen Jakob, 1482-1531, Geldwechsler und Bürgermeister
Meyer Johannes, 1801-1877, Regierungsrat (Mythos Hülftenschanze)
Wenssler Michael, 15.Jh, Buchdrucker (erste Basler Drucker)
Mieg Johann Jakob, 1794-1870, Arzt (August Socin)
Miescher Johann Friedrich, 1844-1895, Pathologe (Emilie Louise Frey)
-minu (Frage zu Sommersprosse Nr.17 2006)
-minu (Frage zu Sommersprosse Nr.27 2006)
Mittelturm im Dalbenloch
Mittlere Rheinbrücke
Möbel Pfister (Kino und Dancing Odeon an der Greifengasse)
Morgenstreich
Moritz Roth, 1839-1914, Pathologe (Emilie Louise Frey)
Mülhausen / Mulhouse, Wappen im Basler Rathaus
Mutteruhr (Uhrenhäuschen am Nadelberg 11a)
Mücke, Haus zur
Münch, Geschichte des Adelsgeschlechts
Münch von Landskron, Hartung, verstorben 1332, Bischof von Basel
Münchenstein, Eisenbahnkatastrophe von 14. Juni 1891
Münstertürme
Münzgeschichte von Basel
Musik-Akademie Basel, erste Gebäude an der Leonhardsstrasse
Mustermesse / Messe Schweiz, Kopfbau Halle 1
Mühlegraben im Dalbenloch




N

Neptunbrunnen von Balthasar Hüglin bei der Barfüsserkirche
Neubad (Geschichte des Neubad)
Neue Elisabethenkirche
Neuenburg Heinrich von, verstorben 1274, Bischof von Basel
Novartis Tagesheim Horburgpark (Horburggottesacker)




O

Oberes Rheintörlein
Odalsindaweglein (Riehen) - Ursprung des Namens
Odeon, Kino und Dancing an der Greifengasse
Oekolampad Johannes, 1482-1531, Reformator (Pfarrkirche St.Martin)
Oporin Johannes, 1507-1568, Drucker, (Schönes Haus)
Orden der Clarissen
Orden der Johanniter
Oswaldpfrundhaus




P

Papagei am Rathaus
Papstwahl in Basel 1439
Pavillon Claramatte (Geschichte der Claramatte)
Pavillon Claramatte (Projekt Spielzone Claramatte)
Pellegrini Alfred Heinrich, Kunstmaler, 1881-1958
Pestepidemie von 1349
Pestepidemie von 1439
Pestepidemie 1563/64
Petersplatz - Geschichte des Platzes
Petersplatz (altes Zeughaus)
Petri Adam, 1454-1527, Drucker (Druckerherren Petri)
Petri Adam, 1454-1527, Drucker (Basler Lutherdrucke)
Petri Heinrich, 1508-1579, Drucker (Druckerherren Petri)
Petri Johannes, 1441-1511, Drucker (Druckerherren Petri)
Petri Johannes, 1441-1511, Drucker (Basler Lutherdrucke)
Petri Johann Jakob, 1644-1695, Jurist (Druckerherren Petri)
Petri Sebastian, 1546-1627, Drucker (Druckerherren Petri)
Pfalz, Zerstörung der Bischofspfalz 1247
Pfrundhaus St.Oswald
Pirogow Nikolai Iwanowitsch, 1810-1881, Chirurg (August Socin)
Pisonibrunnen auf dem Münsterplatz
Pompier-Korps Basel, Gründung (Brand vom 4. Juli 1845)
Potsdamer Hof, Villa an der Engelgasse
Präsenzerhof (Gerichtsgebäude an der Bäumleingasse)
Predigerkirche und Dominikaner
Prostitution im alten Basel (bis zur Reformation)
Prostitution in Basel nach der Reformation
Psitticher und Sterner
Psitticher (Bischof Heinrich von Neuenburg)




Q

Quartier Hirzbrunnen, Anfänge
Quartierumzüge zur Fasnacht




R

Radiostudio Basel (Anfänge des Rundfunks in Basel)
Rahn Jakob, v. Zürich, 1805-1887, Pfarrer (Mythos Hülftenschanze)
Rappenkrieg (Andreas Ryff)
Rebhaus, Gesellschaft zum (Geschichte des Vogel Gryff)
Rebhausbrunnen an der Riehentorstrasse
Rebleuten, Zunft zu
Reich Peter, verstorben 1296, Bischof von Basel
Reichensteinerhof (Blaues Haus)
Reithalle der alten Kaserne
Reservoir Jakobsberg (Basel und seine Wasserversorgung)
Respinger Barabra, 1588-1610 (Epitaphe)
Reuerinnen (Steinenkloster)
Rhätischer Hof
Rheinbrücke, alte
Rheingefrörne - Rhein zugefroren
Rheinschanze St.Johann
Rheintor an der Eisengasse
Rheinuferweg von St.Alban zur Schifflände
Richel Bernhard, verstorben 1482, Buchdrucker (erste Basler Drucker)
Richtbrunnen am Gerberberglein
Riehentor
Riggenbach Christoph, 1810-1863, Architekt (Elisabethenkirche)
Riggenbach Johannes 1790-1859, Banquier (Anfänge der Bank Sarasin)
Riggenbach Rudolf, 1882-1961, Denkmalpfleger
Rittergasse (Ulrichskirche)
Robi Horburg / Robinsonspielplatz Horburgpark
Rosenau (Entstehung der Notwohnsiedlung Rosenau 1948/49)
Rosentalgottesacker
Rotberg Sophie von, 1414-1478
Roth Moritz, 1839-1914, Pathologe (Emilie Louise Frey)
Rotterdam, von, Erasmus, ca 1466-1536, Humanist (Wohnorte in Basel)
römische Urnengräber am Kohlisteig (Friedhof am Hörnli)
römische Villa beim Landauerhof (Friedhof am Hörnli)
römischer Brunnen Münsterplatz (Basel und seine Wasserversorgung)
Rudolf von Habsburg, 1218-1291, deutscher König (Heinrich von Neuenburg)
Rumpelturm bzw. Hexenturm in Kleinbasel
Ruppel Berthold, 15.Jh, Buchdrucker (erste Basler Drucker)
Rümelinsbrunnen
Rümelinsmühle
Ryff Andreas, 1550-1603, Basler Staatsmann




S

Sackbrüderorden im Kleinbasel
Safranzunft
Sandgrube (altes Landgut)
Sarasin, Bank (Gründer und Anfänge)
Sarasin Maria (verheiratete Merian), 1737-1795 (Epitaphe)
Sarburg Hugo von, 14.Jh, Krämer (Kapelle St.Andreas)
Sarburg Mechtildis von, 14.Jh, Krämerwitwe (Kapelle St.Andreas)
S' Buebezigli (Kinderreim von Anna Keller)
Schad Ueli, hingerichtet 1653, Bauernführer (Galgen auf dem Gellert)
Schafeck, Restaurant
Schänzli bei Muttenz/BL
Scharreisen an Basel Häusern
Schenk Dorothea, 1551-1614 (Epitaphe)
Schetty Joseph, 1824-1894, Färbereiunternehmer (Horburggottesacker)
Schetty Joseph, 1824-1894 (Wetterhäuschen am Claraplatz)
Schinder (Heer der Armagnaken)

Schlacht bei St.Jakob an der Birs 1444:

> Das Heer der Armagnaken
> Jean de Bueil, Kommandeur der Armagnaken
> Das Heer der Eidgenossen
> Hauptmann Henman Sevogel
> Das St.Jakobsdenkmal

Schlangenkopfbrunnen von Carl Gutknecht (Geschichte der Claramatte)
Schloss Binningen
Schlöth Ferdinand, 1818-1891, Bildhauer (Wettsteinbrücke)
Schlöth Ferdinand, 1818-1891, Bildhauer (St.Jakobsdenkmal)
Schmiedenzunft
Schneiderzunft
Scholer, das Geschlecht in Basel
Scholer Augustin, Buchbinder, 1715-1794
Scholer Emanuel, Pendell, 1775-1852
Schönes Haus am Nadelberg
Schöne Mühle (Kloster St.Clara)
Schorendorff Verena, 1593-1658 (Epitaphe)
Schulpflicht, Allgemeine, Einführung der in Basel
Schützenmatte, Geschichte der
Schwalbennest, ehemaliges Restaurant an der Rheingasse 2
Seidenhof
Seiler Matthias v. Augst, 1803-1833, Küfer (Mythos Hülftenschanze)
Sevogel Henman, verstorben 1444
Sevogelbrunnen
Socin Albert, Orientalist, 1844-1899
Socin August, Chirurg, 1837-1899
Sodbrunnen (Basel und seine Wasserversorgung)
Sommersprosse Nr.17/2006 von -minu in der Basler Zeitung
Sonntags- und Werktagstür am Seidenhof
Spahr Jürg "Jüsp", 1925-2002, Karikaturist und Cartoonist (Cabaret Kikeriki)
Spalen (Ursprung des Namens)
Spalengottesacker
Spalenhof
Spalenschwibbogen
Speiser Johann Jakob, 1813-1856, Bankier (Münzgeschichte)
Spielplatz auf der Claramatte
Spiesshof
Spital an der Freien Strasse
Spitalschüren (Geschichte der Elisabethenstrasse)
Spukgeschichten aus dem alten Basel
Schuhmacherzunft
Schwarzer Tod (Pest)
Schweiger Jörg, 16.Jh, Münzschneider (Münzgeschichte)
Sigristenwohnung, Münsterplatz 13
Skulptur Amazone mit Pferd an der mittleren Rheinbrücke
Staatsarchiv Basel-Stadt (Geschichte)
Stachelschützenhaus
Stadler Ferdinand, 1813-1870, Architekt (Elisabethenkirche)
Stadtbrand vom 5. Juli 1417
Stadtcasino (Geschichte des Barfüsserplatz)
Stadtmauer im St.Alban-Tal
Stadtrundgang / Stadtführung in Basel

Stadttore von Basel:

> Aeschenschwibbogen am St.Alban-Graben
> Bläsitor und Riehentor in Kleinbasel
> Lesserstürlein am Oberen Rheinweg
> Rheintor an der Schifflände
> Spalentor in der Spalenvorstadt
> Spalentor (virtueller Rundgang)
> Spalenschwibbogen am Petersgraben
> St.Alban-Tor in der St.Alban-Vorstadt
> St.Alban-Schwibbogen (Kunos Tor) am St.Alban-Graben
> St.Johann-Schwibbogen (Kreuztor) am Petersgraben
> St.Johanns-Tor in der St.Johann-Vorstadt
> Oberes Rheintörlein (siehe Lesserstürlein)
> Steinentor an der Heuwaage

Stamler Hans (Johannes), 14.Jh, Krämer (Kapelle St.Andreas)
Stamler Margarethe, 14.Jh, Krämerwitwe (Kapelle St.Andreas)
Standestruppe/Stänzler
Stänzler der Basler Mittwoch Gesellschaft
St.Alban-Graben (Ursprung und Entstehung der Strasse)
St.Andreaskapelle auf dem Andreasplatz
St.Arbogast, Wehrkirche in Muttenz
St.Damiansorden (Clarissen)
St.Jakobsdenkmal
St.Johannskapelle auf Burg
St.Leonhardsbollwerk
St.Leonhardskirche
St.Leonhardskirchhof
St.Martin (Geschichte des Gotteshauses)
St.Martin, Skulptur am Münster
St.Oswalds Pfrundhaus
Steinenbastion
Steinengraben (St.Leonhardbollwerk)
Steinenschanze am Auberg (Gestern und Heute)
Steinenschanze
Steinenschulhaus (Totentafel)
Steinenkloster
Sterner und Psitticher
Sterner (Bischof Heinrich von Neuenburg)
Stoecklin Niklaus, 1896-1982, Kunstmaler (Fresko Liebeslaube)
Strassburgerdenkmal
Strassenfasnacht, Entwicklung der
Studio Basel (Anfänge des Rundfunks in Basel)




T

Teichturm im St.Alban-Tal
Telegraf in Basel
Theodorskirche
Thedorskirche (virtueller Rundgang)
Theodorgottesacker im Rosental
Thomasturm
Thomas Platter-Haus
Tiburtius Franziska, 1843-1927, Medizinerin (Emilie Louise Frey)
Totengässlein - Ursprung des Namens
Tramdepot Hammerstrasse
Trois Rois (Hotel)
Tschudin Daniel v. Muttenz, 1804-1885, Landwirt (Mythos Hülftenschanze)
Tunnel an der Hochstrasse (1901 aufgehoben)
Turmbläser Hans Duttelbachs Haus am Rheinsprung




U

Uff dr Fähri (Gedicht von Anna Keller)
Uhrenhäuschen am Nadelberg 11a
Ulrichskirche
Umstrittene Bauprojekte in Basel
Umzüge der Basler Quartiere zur Fasnacht
Unteres Kollegium der Universität
Urbansbrunnen am Blumenrain
Utengasse - Herkunft des Namens




V

Verschwundene Architektur (Gestern und Heute)
Venedig, Haus zum
Verlauf der äusseren Grossbasler Stadtmauer
Villa Rosenau (Entstehung der Notwohnsiedlung 1948/49)
Virtueller Rundgang durch das Spalentor
Virtueller Rundgang durch die Theodorskirche
Vischer Benedikt, 1779-1856, Kaufmann u. Oberst (Mythos Hülftenschanze)
Vogel Gryff (Geschichte des Brauches)
Vogel Gryff (Kinderlied)
Von der Mühll, geb. Burckhardt, Anna Margaretha, 1793-1843
Vorderes Gundeldingen, Schlösschen
Vorstadt zu Spitalschüren (Elisabethenstrasse)




W

Wachtordnung von 1374
Wagdenhals (Bollwerk St.Leonhard)
Waisenhaus
Walram III. Graf von Thierstein, 1339-1403, (Reinacher Erdbebenkreuz)
Wallbach, Haus zum (Seidenhof)
Waldo, Bischof von Basel
Wasserturm auf dem Bruderholz
Wanner Gustaf Adolf, 1911-1984, Lokalhistoriker
Wappen von Mülhausen / Mulhouse im Basler Rathaus
Weberbrunnen (Weberzunft)
Weberzunft
Wehranlage St.Alban
Wehrkirche St.Arbogast in Muttenz
Wehrmännerdenkmal auf dem Bruderholz
Wendelstörferhof (Weisses Haus)
Wenn s'Martinsgleggli lytet (Gedicht von Anna Keller)
Wenssler Michael, 15.Jh, Buchdrucker (erste Basler Drucker)
Werktags- und Sonntagstür am Seidenhof
Wippingen Gerhard von, verstorben 1325, Bischof von Basel
Weissenburg, Haus zum, (heute Löwenzorn)
Weisses Haus (Wendelstörferhof)
Wappenhalter von Basel
Wetterhäuschen am Claraplatz
Wettstein Dietrich, 1795-1833, Kaufmann (Mythos Hülftenschanze)
Wettsteinbrücke, Abstimmungen über Neubau, 1984/1990
Wettsteinbrücke (Basilisken auf der)
Wettsteinbrücke (Name der)
Wettsteinhäuslein am Claragraben
Widderkopfbrunnen (Geschichte der Claramatte)
Wiehnachtszyt (Kinderlied von Esther Preiswerk)
Wieland Johannes, 1791-1832, Polizeidirektor und Offizier
Wilder Mann (Geschichte des Vogel Gryff)
Wild Maa Horst (Geschichte des Vogel Gryff)
Witz Konrad, Maler des 15.Jh
Wolfang von Uetenheim, gest.1501, Grabmal im Kreuzgang
Wolfgottesacker
Wollenberger Werner, 1927-1982, Autor und Publizist, (Cabaret Kikeriki)
Wyssi Flocke falle lyslig (Kinderlied von Anna Keller)




X

Dazu geb' ich mir gar nicht erst Mühe...

Y

...und hierfür steh' ich nicht mal auf.



Z

Zaeslin (geb. Respinger) Barbara, 1588-1610 (Epitaphe)
Zaeslin (geb. Schenk) Dorothea, 1551-1614 (Epitaphe)
Zaeslin Hans (Johannes) Heinrich, 1588-1636, Eisenhändler (Epitaphe)
Zaeslin Salome, verstorben 1634 (Epitaphe)
Zaeslin (geb. Schorendorff), Verena, 1593-1658 (Epitaphe)
Zamometic Andrea, 1420-1484, Erzbischof von Granea (Spalenschwibbogen)
Z'Basel an mym Rhy (Kinderlied)
Zeittafel zur Basler Geschichte
Zerstörung der bischöflichen Pfalz 1247
Zeughaus am Petersplatz
Zeughaus am Petersplatz, Abstimmung über Abriss 1936)
Zibol Sophie, 1414-1478, geborene von Rotberg
Zickendraht Hans, 1881-1956, Radiopionier (Rundfunk in Basel)
Zscheckenbürlin Hieronymus, 1461-1536, Kartäuserprior (Kartause)
Zschokke Alexander, 1894-1981, Bildhauer (Wettsteinhäuslein)
zugefrorener Rhein - Rheingefrörne

Zünfte und Gesellschaften:

> Zünfte Basels
> Zunftübersicht
> Zunft zu Brotbecken
> Zunft zum Goldenen Stern
> Zunft zu Hausgenossen
> Zunft zu Metzgern
> Zunft zu Rebleuten
> Zunft zu Safran
> Zunft zu Schmieden
> Zunft zu Schneidern
> Zunft zu Schuhmachern und zu Gerbern
> Zunft zu Webern

Zum Bäumle, Haus am Schafgässlein (Restaurant Schafeck)
Zum Besenstiel (Ursprung des Restaurantnames)
Zu Colmar, Haus (Zur Mägd)
Zum Ehrengut, Haus (Hebelhaus)
Zum Fleckenstein, Haus am Münsterplatz 13
zum Hasen, Jakob Meyer (Bürgermeister)
zum Hohen Dolder Haus
Zum Kalb, Haus (Gerichtsgebäude Bäumleingasse)
Zum Kamel, Haus (Gerichtsgebäude Bäumleingasse)
Zum Kessel, Haus, (Münzgeschichte)
Zum Kopf, Haus (Hebelhaus)
Zum Löwenzorn, Haus am Gemsberg
Zum Sausenberg, Haus in der St.Alban-Vorstadt
Zum Sausewind, Haus in der St.Alban-Vorstadt
Zum Seilen, Haus in der St.Alban-Vorstadt
Zum Spiess, Haus (Spiesshof)
Zum Venedig, Haus am Schlüsselberg
Zur Goldenen Münze, Haus (Münzgeschichte)
Zur köstlichen Jungfrau, Haus an der Malzgasse
Zur Kupferschmiede, Haus (Gerichtsgebäude Bäumleingasse)
Zur Mägd, Haus in der St.Johanns-Vorstadt
Zur Mücke, Haus am Schlüsselberg
Zythüüsli am Nadelberg 11a




le_stab

startseite | schlagwortkatalog | historische zeittafel | bauwerke | friedhöfe | basler zünfte | dossiers | downloads | en detail | blick ins gestern | basler fokus | stadtrundgänge | links | updates